Seitenbereiche:
Community Integration Sonderpädagogik

Geschichte des Heilstätten- unterrichts

  • 1912 AKH Wien
    Einrichtung einer Bettenstation für Kinder
    Forderung nach Unterricht durch Univ. Prof. Dr. Pirquet
  • 1917 ORTH. Wien
    auf Anregung von Prof. Dr. Spitzy
    Kriegsversehrter Hans Radl - 1. Lehrer
  • 1920 Stolzalpe
    Einführung des Unterrichts
  • 1926 AKH Wien
    Verleihung des Öffentlichkeitsrechts
  • 1943 Graz
    Klasse im St. Anna Kinderspital
  • 1948 AKH Wien
    Zusammenschluss aller Wiener Klassen zur Sonderschule in Heilstätten
    Leitung - OSR Leopold Heiner
  • 1956 Stolzalpe
    eigenständige Heilstättenschule
  • 1962
    Verankerung der Heilstättenschule im Österreichischen Schulgesetz
  • 1963 Klagenfurt
    eigenständige Heilstättenschule
  • 1967 Innsbruck
    eigenständige Heilstättenschule
  • 1973 Salzburg
    eigenständige Heilstättenschule
  • 1983
    Gründung - ARGE Heilstättenlehrer/innen
  • 1987
    Lehramt - Heilstättenschule als eigene Sonderschulsparte
  • 1988 Feldkirch
    eigenständige Heilstättenschule "Carina"
  • 1988
    UNESCO - Charta für Kinder im Krankenhaus
    "Recht auf Schulbildung"
  • 1993 Linz
    eigenständige Heilstättenschule
  • 1999 Wiener Neustadt
    eigenständige Heilstättenschule
  • 2001
    Akademielehrgang - Heilstättenschule
    "Diplomierte/r Heilstättenpädagoge/in"
Ölkreidenmalerei - Verschiedenfarbige, schuppenförmig angeordnete Flächen