Seitenbereiche:
Community Integration Sonderpädagogik

Aus- und Fortbildung

Heilstätten- pädagogik

Fortbildung

Einmal jährlich findet eine bundesweit ausgeschriebene Fortbildungsveranstaltung für Heilstättenlehrpersonen zur fachlichen Weiterbildung und zu einem umfassenden Erfahrungsaustausch unter Heilstättenlehrkräften statt, die von der AG Heilstättenpädagogik organisiert wird.

Die Teilnahme steht ausschließlich Lehrern und Lehrerinnen offen, die an österreichischen Krankenhäusern oder ähnlichen Einrichtungen tätig sind. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 beschränkt. Die Nominierung erfolgt durch den jeweiligen Landesschulrat, bzw. durch den Stadtschulrat für Wien.

Ein Verteilerschlüssel (siehe unten), der jedoch je nach Bedarf variiert werden kann, regelt die Anzahl der Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus den einzelnen Bundesländern.

Das veranstaltende Bundesland kann mit Zustimmung der Referenten und Referentinnen und der Schuldirektionen mehrere Teilnehmer oder Teilnehmerinnen zu den Fortbildungen entsenden. Dabei kann jedoch kein zusätzlicher Dienstreiseauftrag erteilt werden.

Eine Liste der bisher stattgefundenen Fortbildungsveranstaltungen ist unter "Broschüre" einzusehen.

Verteilerschlüssel:

  • Burgenland (1)
  • Kärnten (4)
  • Niederösterreich (5)
  • Oberösterreich (3)
  • Salzburg (2)
  • Steiermark (4)
  • Tirol (2)
  • Vorarlberg (1)
  • Wien (8)
Ölkreidenmalerei - Verschiedenfarbige, schuppenförmig angeordnete Flächen