Seitenbereiche:
Community Integration Sonderpädagogik

Tipps für schriftliche Arbeiten

  • Thema der Stunde auf Tafel oder Folie schreiben - übersichtliches Beschriften bringt besseren Überblick (Überschriften groß und deutlich, wenig Unterpunkte machen!)

  • Text kürzen und gliedern - Überblickslernen erleichtert das Lernen und Behalten.

  • Schriftliches Festhalten des Wesentlichen; durch Farben (gleiche Farben für gleiche Inhalte), Pfeile und Stichpunkte das Verstehen erleichtern

  • Wichtiges hervorheben - wichtige Wörter unterstreichen (Merkwörter sammeln, Inhalt kurz zusammenfassen und nach der Bedeutung fragen.)

  • Reizwörter erklären - wichtig bei Textaufgaben in Mathematik "die Summe von..", "bekommt dazu", "vermehren" ... du musst + rechnen (addieren) "die Differenz von...", "wird weniger", "vermindern" ... du musst  - rechnen (subtrahieren) ......

  • Auf Themenwechsel aufmerksam machen

  • Fremdwörter mit Erklärung schriftlich fixieren

  • Verstärkter Einsatz von Anschauungs- und Bildmaterial - Zeichnungen, kopierte Bilder (Skripten, Hinweise auf Lehrbuchabschnitte, Arbeitsblätter, Literatur) passend einsetzen/einkleben und kurz aber eindeutig beschriften (Nicht mit Mehrinformationen überschwemmen!)

  • Heft anschauen - Abschreibfehler werden eingelernt (Hörgeschädigte haben ein stärkeres visuelles Gedächtnis) - Bei der Kennzeichnung der Fehler aufpassen, damit das Kind nicht eine Schreibblockade entwickelt
    fehlerfreien Text darunter schreiben.

  • Hausaufgaben schriftlich fixieren

  • Fragenkatalog mit nach Hause geben - Testfragen ausarbeiten und wortgleich bei Überprüfungen einsetzen. (Einbau von Reizwörtern in die Frage, z. B.: Woraus besteht jeder Körper?  Jeder Körper besteht aus einem oder mehreren Stoffen.)

  • Testarbeiten verbessern lassen, da die Kinder aus Fehlern lernen. (Bei der Kennzeichnung der Fehler aufpassen - siehe oben!)

  • Querverbindungen schaffen - Flexibilität und Merkvermögen werden geschult

  • Anschauungsmaterial beibehalten, solange die Einheit behandelt wird. (Bilder bleiben an der Wand, Modelle in der Klasse ....)

  • AV Medien einsetzen - visuelle Aufarbeitung schafft inhaltliche Verknüpfung und Aha-Erlebnisse (OH Folien, PC Lexikon, Videofilme mit Untertiteln....)

  • Begriffsheft anlegen - Eltern können Wortschatzerweiterung wie Vokabeln einüben.

  • Kontaktieren Sie bei Fragen oder Problemen das Sonderpädagogische Zentrum.

Ölkreidenmalerei - Verschiedenfarbige, schuppenförmig angeordnete Flächen