Seitenbereiche:
Community Integration Sonderpädagogik

AVWS - Diagnostik

Grundlagen

Bei Verdacht auf AVWS durch Beobachtungen der Erziehungsberechtigten bzw. der Klassenlehrerin/des Klassenlehrers u. a. empfehlen wir die Kontaktaufnahme mit den bundes- und landesweiten Einrichtungen für hörgeschädigte/sinnesbehinderte Kinder und Jugendliche.

Für ein Erstscreening sind folgende Schritte wichtig:

  • Beobachtungsbogen
  • Erstellung eines Tonaudiogramms
  • Screening der Teilfunktionen des zentralen Hörens

Zur genauen Feststellung der auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung wird folgende Vorgehensweise vorgeschlagen:

Interdisziplinäre Abklärung durch:

  • HNO-Fachmedizin
  • Logopädie
  • Schulpsychologie bzw. Klinische Psychologie (Feststellung der nonverbalen Intelligenz)
Ölkreidenmalerei - Verschiedenfarbige, schuppenförmig angeordnete Flächen