Seitenbereiche:
Community Integration Sonderpädagogik

Hören - AVWS

Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungs- störung

Auditive Verarbeitungs-und Wahrnehmungsstörungen (AVWS) – Einführung

Kinder und Erwachsene mit AVWS sind in der Regel durchschnittlich intelligent und hören normal, trotzdem ist das Verstehen erschwert.

Ursache dafür ist eine Störung der Hörverarbeitung zwischen dem Innenohr und dem Gehirn. Die Ohren hören so gut wie jene eines „ Normalhörenden“, allerdings werden die akustischen Reize nicht korrekt an das Gehirn weitergeleitet, verarbeitet und wahrgenommen.

Kinder mit AVWS haben Schwierigkeiten

  • auf Zuruf ihres Namens zu reagieren

  • beim Merken mündlicher Anweisungen

  • in Lärmsituationen und reagieren überempfindlich

  • beim Unterscheiden ähnlich klingender Laute

  • längeren Gesprächen aktiv zu folgen

  • beim Nacherzählen einer gehörten Geschichte

  • sich Liedtexte und Gedichte zu merken

  • beim Merken ihrer Hausübungen

  • bei Ansagen; sie müssen häufig nachfragen

    Weiterführende Informationen zur AVWS ....

     

Ölkreidenmalerei - Verschiedenfarbige, schuppenförmig angeordnete Flächen