Seitenbereiche:
Community Integration Sonderpädagogik

European Agency

Vernetzungsarbeit im Bereich der Sonderpädagogik

Die European Agency for Special Needs and Inclusive Education ist ist eine unabhängige, selbst verwaltete europäische Einrichtung, die von den Bildungsministerien der Mitgliedsstaaten eingerichtet wurde, um als Plattform für die Zusammenarbeit im Bereich der sonderpädagogischen Förderung zu dienen.

Sie wird finanziell und politisch von den Bildungsministerien der Mitgliedsstaaten der Agentur und von den Institutionen der Europäischen Union unterstützt. Mitgliedsstaaten sind die EU - Länder, Island, Norwegen und die Schweiz.

Die Agentur bietet den Mitgliedsländern die Möglichkeit Wissen und Erfahrung auszutauschen mit dem Ziel, eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung der sonderpädagogischen Förderung zu erreichen. Durch regelmäßige Konferenzen, die gemeinsame Planung und Durchführung von Projekten, Expert/innentagungen und virtuellen Austausch werden Kompetenztransfer und professionelle Weiterentwicklung ermöglicht.

Key Persons

Wasserfarbenmalerei - Ente und Fische im Wasser

4. European Hearing 2015 in Luxemburg

Das Video zum 4. EU-Hearing von jungen Menschen mit Behinderung ist unter
https://www.youtube.com/c/European-agencyOrg abrufbar.

Kurzbericht der österreichischen Delegation

Inclusive Education Take Action - Luxembourg Recommendations 2015

 

Bericht zum EU-Hearing Nov. 2011

Word Version mit Bildern (docx)

Textversion (rtf)

Broschüren

Regelmäßig wird von der European Agency eine Zeitschrift herausgegeben, die sich EURO-NEWS nennt. Sie erscheint zweimal pro Jahr und wird in die Sprachen der Mitgliedsländer übersetzt.

Die Ergebnisse der Projekte finden Sie zumeist in Kurzfassung in den Landessprachen, in Buchform oder in Form von e-books auf der Homepage.


Auf der Website der European Agency finden Sie weitere Kontaktadressen und Informationen über alle europäischen Länder.

Nationale Koordinatorin

Key Persons