Seitenbereiche:
Community Integration Sonderpädagogik

Lebende Fremdsprache Englisch

Verbindliche Übung

Die lebende Fremdsprache Englisch ist im Lehrplan der Allgemeinen Sonderschule als verbindliche Übung bereits ab der 3. Schulstufe verankert.

Der Unterricht hat vor allem die Aufgabe, den Schülerinnen und Schülern die Begegnung mit der englischen Sprache zu ermöglichen, ihr Interesse für diese Sprache zu wecken und sie zu befähigen, Englisch als Verständigungsmittel im Alltag zu gebrauchen.

 Darüber hinaus soll der Englischunterricht dazu beitragen, Einblick in den Alltag der Menschen in englischsprachigen Ländern zu geben und eine aufgeschlossene Haltung gegenüber Menschen anderer Sprachgemeinschaften zu fördern.

 

Wasserfarbenmalerei - Farbkleckse

ÖSZ - Sprachenlernen in inklusiven Settings

ÖSZ Grundkompetenzen Fremdsprache 2. und 4. Schulstufe für Schüler/innen mit kognitiven Beeinträchtigungen, Hörbeeinträchtigungen, Sehbeeinträchtigungen oder Blindheit