Seitenbereiche:
Community Integration Sonderpädagogik

Dokumentation der Fachtagung 2011

Chancen für Kinder mit Hörbeeinträchtigungen

TitelDokumentation der Fachtagung 2011
UntertitelChancen für Kinder mit Hörbeeinträchtigungen
BeschreibungPräsentation der Studie zur Erhebung des Sprachstandes und der psychosozialen Entwicklung der Schülerinnen und Schülern mit Hörbeeinträchtigung in Kärnten Anlässlich der bundesweiten Fachtagung für Lehrerinnen und Lehrer im Hörbehindertenbereich inKärnten 2008, in deren Rahmen die Studie "Sprache Macht Wissen" präsentiert wurde, gab es sehr viele – zum Teil kontroversielle – Diskussionen die Ergebnisse betreffend. Ein Kritikpunkt betraf die Repräsentativität, d.h. die Auswahl der Schülerinnen und Schüler mit Hörbehinderung. Das war schließlich die Initialzündung für die Projektidee, das gesamte Bundesland Kärnten mit einem ähnlichen Untersuchungsdesign wie in der "CHEERS – Studie" zu erfassen, was angesichts der Größenordnung (rund 250 Schülerinnen und Schüler) eine umsetzbare Überlegung war.
Die vorliegende Broschüre befasst sich mit den Ergebnissen dieses 2jährigen Forschungsprojekts, die im Rahmen einer bundesweiten Veranstaltung im Juni 2011 einem Fachpublikum präsentiert wurden. Im Mittelpunkt dieser Studie standen die Kompetenzen, die Entwicklung und die Befindlichkeiten von hörbeeinträchtigten Schülerinnen und Schülern in Kärnten, die auf den folgenden Seiten detailreich nachzulesen sind.
Seitenzahl37
Erscheinungsjahr2012
SpracheDeutsch
HerausgeberDiese Studie wurde durchgeführt in Kooperation mit dem Konventhospital der Barmherzigen
Brüder in Linz, der Alpen Adria Universität – Zentrum für Bildung, Generationen und
Kulturen, der Pädagogischen Hochschule Kärnten – Viktor Frankl Hochschule – Institut für
Primarpädagogik, dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, dem Amt der
Kärntner Landesregierung Abteilung 6 – Schulwesen sowie dem Sonderpädagogischen
Zentrum für Hörbeeinträchtigte - Kärnten
Versand
DateiformatWord (docx)
Dateigröße2 MB
Wasserfarbenmalerei - verschiedene Farben fließen ineinander